Kultur Bei Winzer*Innen

Direkt zum Seiteninhalt
Logo SlowfoodCommunity RoterVeltlinerDonauterrassen

Kultur Bei Winzer*Innen

WIMMER-CZERNY, Demeterhof in Fels am Wagram, Austria
Veröffentlicht von Hans in Weingut · 14 Juni 2022
Tags: KulturTourismusSchuberthRichardMütterBertl

Kultur Bei Winzer*Innen

Mit einem guten Glas Wein im Innenhof der Lesung von Richsrd Schuberth und den Klängen von Bertl Mütter lauschen ...

Schuberth und Mütter zu Gast bei Wimmer-Czerny

Bissig,  prägnant, gedankenschnell und witzig: so formuliert der Schriftsteller  Richard Schuberth. Bertl Mütter wiederum weiß die Posaune so zu spielen,  dass sie einen unverzüglich in ihren sinnlichen Bann schlägt. Zu den  Darbietungen auf dem Weingut Wimmer-Czerny kredenzt der Winzer seine  Demeterweine und beschreibt seine Erfahrungen im biodynamischen Landbau.

Fakten

Samstag, 30. Juli 2022, Weinbaugebiet Wagram
Veranstaltungsort
Familienweingut Wimmer-Czerny
Obere Marktstraße 37, 3481 Fels am Wagram
www.wimmer-czerny.at
Programm | 30.07.2022
17:00 Uhr Begrüßung
18:00 Uhr Weinverkostung mit spontaner musikalischer Ausdeutung
19:00 Uhr Richard Schuberth und Bertl Mütter im literarisch-
musikalischen Dialog
20:00 Uhr Gemütlicher Ausklang
Eintritt
Eintrittspreis: € 25,– pro Person             >>Ticketshop
Inkludierte Leistungen: Weinverkostung, Weinberatung
Speisen werden extra verrechnent: Mangalitzaspeck, Rindfleischburger

über die Künstler...

Richard Schuberth  kann formulieren, dass hängen bleibt, was er zu  sagen hat. Das können  manchesmal schwere Brocken sein, er aber weiß sie  unvergleichlich  leicht zu servieren. Gerne wird an Karl Kraus erinnert,  wenn von seinen  knappen Sentenzen die Rede ist. Er verfügt über eine  helle  Leichtigkeit wie Lichtenberg, seine manchmal bissige Prägnanz ist  an  Ambrose Bierce und Gustave Flaubert geschult. Sein bisweilen frivoler   Witz aber offenbart Richard Schuberth als würdigen Repräsentanten der   spitzen Gedankenschnelle von Oscar Wilde im 21. Jahrhundert. Nun, das   ist doch allerhand!
Bertl Mütter
denkt in Wort und Ton übers  Leben nach. Seine  eigenwillige Art, die Posaune zu spielen, nimmt einen  unverzüglich in  sinnlichen Bann. Wir dürfen gespannt sein, wie ihn die  Weine seines  langjährigen Freundes Hans Czerny inspirieren, wenn er  sie in seine  haptische Musik übersetzt.
(Ankündigungsprosa)

Das Kulturprojekt in NÖ

Als 2020 die "entschleunigten" Künstler gemeinsam mit der NÖ Tourismus die relativ sicheren OpenAir-Winzerinnenhöfe /im Verlgeich zu geschlossenen Bühnenhallen) entdeckten, wurde der 1.Kultursommer auf nÖ Winzerhöfen gestartet, heuer ist es bereits der 3.Sommer ...
GesamtProgramm in Niederösterreich: >> hier



Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
A-3481    Fels am Wagram
Choose your language
Zurück zum Seiteninhalt